Platz 5

Nach 1 Sieg und 5 Niederlagen belegt der Jahrgang 97 beim E.on Avacon Cup, der Hallenmeisterschaft für U13 den 5. Platz.

Erst am zweiten Tag wussten die Jungs zu überzeugen. Im Spiel 4 waren sie kurz vor dem ersten Sieg, aber eine kleine Unachtsamkeit brachte die Wende für den Gegner. Die Jungs ließen nicht locker und wurden dann im Spiel 5 gegen Ammerland mit ihrem ersten Sieg belohnt. Auffälligster Spieler war Torwart Moritz Possemeyer, der trotz vieler Gegentore zu überzeugen wusste. Fleißigster Spieler war Tobi Flimm, der trotz einer kleinen Verletzung am zweiten Tag alle Spiele durchspielte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0